Praxisgeschichte

01.04.1993:
Gründung der Gemeinschaftspraxis für Pathologie Dr. Klausnitzer/Dr. Ziemke. Beide Praxisinhaber waren zuvor Oberärzte am Institut für Pathologie am Ernst-von-Bergmann-Klinikum Potsdam. Im Zuge der Umgestaltung des Gesundheitswesens nach der Wiedervereinigung folgten sie den klinisch tätigen Kollegen vorwiegend der Fachgebiete Gynäkologie, Urologie und Innere Medizin in die ambulante Versorgung.

01.04.2006:
Dr. Klausnitzer geht in den Ruhestand und übergibt seine Praxishälfte an seinen Nachfolger Dr. Wolf.

01.01.2010:
Frau Amirmaki wird neue Gesellschafterin in der Gemeinschaftspraxis.

01.01.2013:
Dr. Braxein wird neuer Gesellschafter in der Gemeinschaftspraxis.

04.2014:
Dr. Ziemke geht in den Ruhestand.

01.01.2016
Dr. Wolf scheidet als Gesellschafter aus der Praxis aus.“