Nachvollziehbarkeit

Es gibt gesetzliche Bestimmungen, wie lange die Befunde in Papierform oder auf Diskette, die hergestellten Schnitte von den Gewebeproben sowie die Paraffinblöcke mit dem darin befindlichen Restmaterial aufgehoben werden müssen. Weiterhin gibt es stichprobenartige Kontrollen bei den Diagnosen durch die Kassenärztliche Vereinigung und externe Qualitätszirkel. Dadurch ist bei der Diagnosestellung eine hohe Qualität gesichert.

Bei unserer Leistungsabrechnung auf der Basis der Materialdefinition ist eine vorsätzliche oder fahrlässige Falschabrechnung durch die Kontrollen der Abteilung Abrechnung bei der KVBB nahezu ausgeschlossen.