Histologie (Gewebekunde)

Unser Institut deckt das gesamte Spektrum der modernen diagnostischen Pathologie in der Histologie (Gewebekunde), Zytologie (Zellkunde), in der Immunhistochemie sowie bei notwendigen Spezialfärbungen ab. Bei der molekularen Diagnostik arbeiten wir zeitnah und qualitativ hochwertig mit der Charité Universitätsmedizin Berlin, Standort Mitte, zusammen.

  • Vorsorgemedizin / Prävention: In Deutschland haben Sie als Versicherter das Recht auf medizinische Vorsorgeuntersuchungen.

    Zum Beispiel: Vorsorge auf Genitalkrebs der Frau ab dem 20. Lebensjahr 1mal jährlich, Brust- und Hautuntersuchung ab dem 30. Lebensjahr 1mal jährlich, Dickdarm- und Rektumuntersuchung ab dem 50. Lebensjahr 1mal jährlich, Darmspiegelung ab dem 55. Lebensjahr alle zwei Jahre, Mammografie-Screening (die weibliche Brust wird hierbei „geröntgt“ vom 50.- 69. Lebensjahr alle zwei Jahre, Magenspiegelung bei entsprechenden Beschwerden ohne vorgegebenes Zeitfenster. Die dabei entnommenen Gewebeproben werden von uns Pathologen untersucht. Der entnehmende Kollege bekommt von uns einen Bericht und bespricht mit Ihnen, unserem gemeinsamen Patienten, den Befund und ggf. das weitere Vorgehen.

    Für Rückfragen zu folgenden Themen können Sie sich durch unser Sekretariat zu unserem Ärzteteam vermitteln lassen:
  • Uropathologie (Prostata, Hoden, Harnblase, Harnleiter usw.); Ansprechpartner in unserem Haus: unser Ärzteteam
  • Dermatopathologie (Haut) und Weichteiltumoren; Ansprechpartner bei uns: unser Ärzteteam
  • Orthopädische Pathologie (Gelenke, Meniskus, Sehnenscheiden, ...); Ansprechpartner bei uns: unser Ärzteteam
  • Chirurgische Pathologie (Gallenblase, Appendix = „Blinddarm“, Leber, Lunge, ...); Ansprechpartner bei uns: unser Ärzteteam
  • Gynäkologische Pathologie (weibliche Geschlechtsorgane einschließlich weibliche Brust = Mamma); Ansprechpartner bei uns: unser Ärzteteam